logo
Home China Deutschland Nepal USA Schottland Tiere Impressum Kontakt
 

 

China

Beijing
chinesische Mauer
Xi'an
Essen und Trinken
 
Anzeigen

 

 

 

Shanghai

 

Shanghai

Kein anderes Land der Welt hat in den letzten 10 Jahren international derartig an wirtschaftlichem Gewicht gewonnen wie China.

Liest man die Namen an den Hochhäusern von Shanghai fehlt keine der großen international ausgerichteten Firmen. Es herrschen Gigantismus und Formenvielfalt.

Biegt man in derselben Stadt um die nächste Ecke, denkt man an das Mittelalter. Kleine enge Hütten ohne Wasseranschluss und Toilette liegen direkt neben den Hochhäusern. Es fragt sich allerdings, wie lange noch. Bauplätze sind begehrt und die Abrissbirne droht. Beim nächsten Besuch werden diese Viertel wahrscheinlich verschwunden sein.

 

Fotos: B. Renner

Fluss Li

Lijiang, der Li-Fluß entspringt nördlich von Guilin und mündet bei Wuzhou in den Xijiang.

Die durch Erosionserscheinungen entstandenen Berge wirken bizarr.

 

Fluss Li

Zwischen Shanghai und der Landschaft am Lijiang besteht ein Zusammenhang. Beide liegen im Dunst. Der Dunst über dem Fluss wird allerdings durch die Feuchtigkeit in der Luft gebildet, während über Shanghai eine Dreckwolke hängt.