logo
Home
China
Deutschland
Italien
Nepal
USA
Schottland
Tiere
Kontakt

Sehenswerte Museen in Venedig

 

Venedig bei Nacht
Fischmarkt
Foto-Galerie I
Karneval
Dogen
Links
Anzeigen

Der Dogenpalast (Palazzo Ducale) an der Piazza San Marco

Der Dogenpalast ist einer wichtigsten Profanbauten der Gotik. Er war über viele Jahrhunderte hinweg das Machtzentrum der Republik Venedig. Diese Funktion wird beim Betreten des Palazzos sehr deutlich. Hohe Räume mit riesigen Wandmalereien von Tintoretto, Tizian und Paolo Veronese lassen die sich in den Räumen aufhaltenden Menschen geradezu schrumpfen. Der Palast war nicht nur Amtssitz der Regierung, sondern umfaßte auch den Gerichtshof und einen Gefängnistrakt, der über die Seufzerbrücke zu erreichen ist.

 

Das Museum Correr:

neoklassizistische Säle mit Statuen Antonio Canovas. Münzen, Waffen, Tafelbilder von Lorenzo Veneziano

 

Ca' Rezzonico:

Das Gebäude wurde vom berühmtesten venezianischen Barock-Architekten Venedigs, Baldassare Longhini entworfen. Es beschäftigt sich mit venezianischer Kunst des 18.Jahrhunderts. Zu sehen sind u. a. Arbeiten von Jacopo Tintoretto und Bonifacio de´Pitati.


Peggy-Guggenheim-Museum im Palazzo Venier dei Leoni :

Europäische und amerikanische Kunst der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts

Galerie dell'Academia:

Die Gemäldegalerie der Kunstakademie ist in drei Gebäuden untergebracht. Es lohnt sich, für diese Galerie mehrere Stunden Zeit zu nehmen. Es befindet sich dort die weltweit wichigste Sammlung venezianischer Malerei von der Gotik bis zum Rokoko.

© und Webdesign: Renner Web- und Mediendesign Halle (Saale)
Suche
Impressum
Gästebuch
Links